Was FiTRA am besten kann

FiTRA vereint große Erfahrung auf dem Gebiet der Brandsimulation mit spezialisiertem Fachwissen im Anlagenbau und in der IT-Technik. Diese Kernkompetenzen nutzen wir, um unseren Kunden das Leben leichter zu machen.

Ausgeklügelte Technik

Die „heiße” Brandsimulation mit echter Flamme ist am realistischsten – aber auch am gefährlichsten. Deshalb kombinieren wir sie geschickt mit Elementen der „kalten” Simulation.

Rauch, Licht, Akustik- und Spezial-Effekte erzeugen extrem realitätsnahe Brand-Szenarien:

  • LED-Effekte simulieren zusätzliche Brände abseits der gasbetriebenen Brandstellen.

  • Hilferufe oder Geräusche spielt ein Sound-System ein.

  • Lebensgroße Personen-Attrappen bewegen sich wie zu rettende Menschen im Raum, rufen um Hilfe, kommunizieren mit ihren Rettern oder brechen plötzlich bewusstlos zusammen.

  • Die Brandstellen „reagieren” unmittelbar auf den Löschmittel-Einsatz der trainierenden Feuerwehrleute. Automatisch oder manuell gesteuert erlöschen die Flammen, lodern wieder auf oder die angesammelten Rauchgase zünden durch beim gefürchteten Flashover.

Unsere Kompetenzen für Ihr Projekt

Lösungsorientiertes Arbeiten

Gute Projekt-Vorbereitung zahlt sich aus. Dank umfangreicher Erfahrung kennen wir die Hürden, die beim Planen und Bauen einer Brandsimulations-Anlage dazwischenkommen können – und wissen sie zu nehmen. Ihr Projekt planen wir sorgfältig, damit der Realisierung nichts im Wege steht.

Ihre Vorteile:

  • schneller Projektstart
  • keine unnötigen „Schleifen”
  • optimale Ergebnisse

Professionelle Projekt-Abwicklung

Gute Kommunikation ist das A und O für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir liefern keine Brandsimulations-Anlagen „von der Stange“, sondern eine individuell auf die Kundenwünsche abgestimmte Lösung, die „wie angegossen” passt: zum Trainingsbedarf Ihrer Feuerwehr ebenso wie in bereits bestehende Bauten.

Deshalb haben Sie bei der FiTRA einen direkten Ansprechpartner, der Ihr Projekt betreut und koordiniert. Er hält die Fäden in der Hand und wacht über jede Projekt-Phase.

Kosten im Blick

Die Investition in eine Brandsimulations-Anlage soll sich für Sie lohnen. Gemeinsam mit Ihnen prüfen wir die Nachhaltigkeit, indem wir verschiedene Faktoren gegeneinander abwägen: z. B.  Investitionskosten, Betriebs- und Wartungskosten und die zu erwartende Lebensdauer der Anlage. 

Oft lassen sich bei der praktischen Umsetzung durch kluge Konzepte Kosten einsparen. Die elektrotechnischen Einrichtungen bauen wir z. B. dezentral auf. Das spart – insbesondere bei Großprojekten – viele Meter Kabel und den Aufwand fürs Verlegen. Aus unserer langjährigen Erfahrung kennen wir so einige „Tricks” – die wir zu Ihrem Nutzen einsetzen.

FiTRA Systems & Software
GmbH & Co. KG

Am Mühlenhaus 8
52146 Würselen

Telefon +49 (0) 2405 140 8830
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

© Copyright 2018 – Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben vorbehalten. FiTRA Systems & Software GmbH & Co. KG, Würselen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen